Mo., den 02.07.2018: Unsere Reise beginnt in Belgien.
Wir eröffnen unsere Reise in Belgien. Ihr werdet dabei auch
Informationen über unser Nachbarland erhalten.
Außerdem backen wir mit euch Waffeln.

Di., den 03.07.2018: Wir reisen nach Frankreich.
Auch heute erfahrt ihr viel Wissenswertes über Frankreich.
Weiterhin bereiten wir herzhafte Crepes zu!

Mi., den 04.07.2018: Ein Zwischenstopp in Deutschland.
Kennt Ihr euer Heimatland? Vielleicht habt ihr ja Lust,
noch mehr zu entdecken. Heute kochen wir Kartoffelsuppe

Do., den 05.07. 2018: Die Fahrt geht weiter nach Österreich.
Unser nächstes Nachbarland hat viele Sehenswürdigkeiten zu
bieten. Kennt ihr einige davon? In der Küche wird es mit
Kaiserschmarren wieder süß.

Fr., den 06.07.2018: Wir fahren in den Süden, denn unser Ziel
ist Italien.

Italien hat nicht nur das Mittelmeer, sondern ist auch durch schöne
Städte und historische Bauten bekannt. Gemeinsam bereiten wir
eine Pizza zu. Zum Abschluss veranstalten wir ein Wissensquiz.

































Mo, den 09.07.2018
Wir erkunden als erstes das Gelände und bauen unser Zeltcamp
auf! Wer Lust hat, mit zu helfen, darf gern im Club
vorbeischauen. Aber aufgepasst, es ist 10.00 Uhr
Treffpunkt am Club.

Di, den 10.07.2018
Wir treffen uns bereits 10.30 Uhr. Zum Mittag gibt es Nudeln,
natürlich mit „roter Soße“! In Glauzig heißt es Zeit zum Toben
und Baden im Freibad ! Abends erwarten Euch viele lustige Spiele
und ein romantisches Lagerfeuer und eine Nachtwanderung.

Mi, den 11.07.2018
Nach dem Frühstück erwartet euch unsere
„Abenteuer-Schatzsuche“. Den Rest des Tages verbringen wir im
Freibad Glauzig. Hier ist genügend Zeit zum Baden, Toben und
Spielen. Nach dem Abendessen gehen wir zur Bowlingbahn in
das Nachbardorf.

Do, den 12.07.2018
Nach dem Frühstück machen wir eine Tour zum Mauseturm nach
Gröbzig. Danach essen wir Mittag und euch bleibt genügend
Zeit im Bad. Abends erwarten euch viele lustige Spiele und
ein Lagerfeuer mit Knüppelteig und Grillwürstchen

Fr, den 13.07.2018
Nach dem Frühstück bauen wir gemeinsam die Zelte ab. Danach
bleibt euch wieder genügend Zeit zum Toben und Baden im
Freibad. Ein letztes Mal werden wir gemeinsam unser Mittagessen
kochen, bevor wir gegen 14.00 Uhr zurück zum
Jugendclub „Martinskirche“ fahren.





















Mo., den 16.07. und Di., den 17.07.2018:
Welche Tiere leben in unseren Meeren und Ozeanen? Wir
wollen mit euch einen kleinen Ausschnitt aus diesem
Lebensbereich basteln. Kommt vorbei und macht mit, denn wir
werden viel Spaß zusammen haben.

Mi., den 18.07.2018:
Heute könnt ihr eure eigene Pinnwand aus Ästen, Pappe und
Wolle herstellen. Also worauf wartet ihr noch?

Do., den 19.07.2018:
Seid ihr auch Angelfans? Wir basteln unsere Posen selbst
und wenn ihr zum Angeln keine Lust habet, dürft ihr auch
etwas anderes machen, z.B. aus Korken Flöße bauen.

Fr., den 20.07.2018:
Leider ist unsere Kreativwoche nun fast zu Ende, aber zum
Abschluss verwenden wir alte Toilettenpapierrollen und
schaffen daraus lustige Tiere.









































Mo., den 23.07.2018: Ankunft auf Usedom!
Nach einer langen Zugfahrt durch ganz Deutschland kommen wir
in unserer Jugendbegegnungsstätte auf dem Golm an. Dort
werden wir von den Mitarbeitern begrüßt und wir dürfen in
unsere Zimmer ziehen. Wir erkunden als erstes das Gelände und
die Umgebung und gehen gemeinsam zum Stettiner Haff. Danach
können wir unsere Freizeit auf dem Gelände verbringen, die
Sportstätten nutzen und ganz gemütlich Abendbrot essen, bevor
dieser aufregende Tag zu Ende geht.

Di., den 24.07.2018: Kreativmodul
Heute arbeiten wir an dem Thema: „Flucht und Vertreibung“
im 2. Weltkrieg. Wir werden uns dabei mit vielen kreativen
Ideen dem Thema annähern.

Mi., den 25.07.2018: Kriegsgräberstätte „Golm“
Nach dem Frühstück gehen wir gemeinsam zur Kriegsgräberstätte
auf dem Golm. Hier werden wir uns durch einen ausführlichen
Rundgang mit der Stätte vertraut machen. Anschließend
beschäftigt ihr Euch mit Einzelschicksalen. Eure Ergebnisse
werdet ihr der gesamten Gruppe präsentieren.
Anschließend geht es zum Baden an die Ostsee!

Do., den 26.07.2018: Grabpflege – Arbeit für den Frieden
Arbeit für den Frieden bedeutet auch aktive Grabpflege im
Angesicht der Namen der Kriegstoten. Grabpflege ist ein
wichtiger Ansatz, etwas unmittelbar Sichtbares für den Frieden
zu leisten. Diese Arbeit für den Frieden leisten wir am
Donnerstag auf der Kriegsgräberstätte Golm. Damit setzten wir
ein wichtiges Zeichen für den Erhalt dieser Stätte und zur
Aufrechterhaltung von Erinnerungen.

Fr., den 27.07.2018: Abfahrt nach Köthen
Eine aufregende und lehrreiche Woche ist zu Ende. Nach dem
Frühstück packen wir unsere Sachen und fahren mit dem Zug
zurück nach Köthen.




























Mo, den 30.07.2018
Wir gehen ins Kino! Wer Lust darauf hat, trifft sich
mit uns 14.30 Uhr im Club. Bringt bitte die
schriftliche Erlaubnis eurer Eltern und einen
Teilnehmerbeitrag von 3,00 Euro mit.

Di, den 31.07.2018
Heute ist den ganzen Tag baden angesagt; hoffentlich
haben wir gutes Wetter! Dafür braucht ihr ein
fahrtüchtiges Fahrrad, Badesachen, einen Teilnehmerbeitrag
von 2,00 Euro und natürlich auch wieder die schriftliche
Erlaubnis eurer Eltern! Wenn Ihr Lust habt, euch im Wasser
zu tummeln und zu erholen, treffen wir uns bereits
10:00 Uhr im Club.

Mi., den 01.08.2018
Wir gehen zum Bowlen. Ihr benötigt wie immer euer Fahrrad
sowie die schriftliche Erlaubnis der Eltern und 2,00 Euro.
Wir treffen uns dann 14:00 Uhr im Club!

Do., den 02.08.2018
Wir schwingen unseren Golfarm auf der Minigolfanlage!
Wer Lust darauf hat, trifft sich mit uns 14.00 Uhr im Club.
Bringt bitte die schriftliche Erlaubnis eurer Eltern und
einen Unkostenbeitrag von 2,00 Euro mit.

Fr., den 03.08.2018
Heute spielen wir mit euch Spiele aus Omas Zeiten!